Freitag, 29. Mai 2020
Textgrösse

Aktuelles

Heute stand mal wieder ein Kontrolltermin bei Christiane an. Zum Glück war alles ok und somit können sowohl Kimya als auch ichnach der Winterpause wieder ins Training einsteigen.

Wiegen war ebenfalls angesagt und ich brachte exakt 22,4 kg auf die Waage. Frauchen sagt, das ist mind. 1/2kg zu viel frown

Anschliesend haben wir uns noch mit Sabrina, Lia und Genna an der Kiesgrube getroffen und einen schönen Spaziergang gemacht.

Heute sind Kimya und ich mal wieder gemeinsam läufig geworden...

Endlich mal wieder longieren...

Hier einmal ein Vergleich von ähnlichen Fotos:

Die Bilder links wurden am 20.01.2016 aufgenommen und die rechts am 29.11.2016.

Bei wunderschönem Herbstwetter sind heute auf dem Spaziergang tolle Bilder entstanden - mehr davon sind in der Fotogalerie zu finden.

Wir haben unsere Meldungen für Agility und Obedience im Rahmen der Weltmeisterschaft für Holländische Schäferhunde abgeschickt.

Das Abenteuer kann beginnen. Mehr dazu hier...

WIR SIND KREISMEISTER !!!

Bei der heutigen Prüfung zur Kreismeisterschaft sind wir mit nur 1 Null in der Gruppenarbeit durchgekommen und haben uns mit 241 Punkten und damit einem schönen SG den Titel "Kreismeister 2017 KG06" geholt.

Vielen Dank an den HSV Karlsbad für die Ausrichtung der Prüfung und an den Leistungsrichter Klaus Walzel für die stets fairen Bewertungen.

 

Hiermit endet für uns das Sportjahr 2016 und wir verabschieden uns in die wohlverdiente Winterpause!

Gott sei Dank starteten wir heute in einer Halle - sonst wären wir wahrscheinlich ertrunken...

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des Obedience. Der VdH Iptingen fungierte als Gastgeber für ein tolles Obi-Seminar der KG06 und wir verbrachten da 2 supertolle Tage.

Sogar der Wettergott meinte es gut mit uns und so konnten alle ihre Trainingseinheiten z.T. bei allerbestem Herbstwetter absolvieren.

 

Wir haben viel gelernt und freuen uns jetzt schon auf die Wiederholung im nächsten Jahr.

 

Unser erster Agility-Start auf Teppichboden ist gar nicht schlecht gelaufen....

Nicht unser bester Tag....

Diesmal war es genau umgekehrt wie meistens. Der A-Lauf ist uns super gelungen - leider sind 2 Stangen gefallen, sonst hätten wir gewonnen. Die Zeit war mit fast 6 Sekunden Vorsprung die schnellste (4,94 m/s) von allen. Im Spiel haben wir uns dann komplett "verlaufen" - aber egal: WIR HATTEN SPASS !!!

Beim Agility-Turnier in Kornwestheim haben wir zum ersten Mal beide Läufe ohne DIS ins Ziel gebracht.

Im A-Lauf fehlte noch etwas die Feinabstimmung und es fielen 2 Stangen. Für eine weitere Hürde brauchten wir einen 2. Anlauf. Aber nichts desto trotz haben wir hier den 14. Platz belegt.

Im Spiel A1-2 gelang uns ein genialer Lauf, bei dem leider, leider eine Stange fiel. Wir hatten die schnellste Zeit von allen aber da es 12 fehlerfreie Läufe gab, blieb für uns der 13. Platz. 

Zufrieden sind wir trotzdem. Wir werden langsam zu einem Team!

Im Rahmen der Kombiprüfung mit BH sind wir heute mal zur Abwechslung wieder im Obedience angetreten.

Um es kurz vorweg zunehmen - es war richtig klasse. Herrchen und Frauchen platzen fast vor Stolz. Wir haben mit gigantischen 291 Punkten den Tagessieg in der Klasse 3 geholt. Es war die erste wirklich gelungene Prüfung auf dem eigenen Platz.

 

Hier gibt es die Ergebnislisten. Mehr Fotos sind in der Galerie zu finden.

 

Immerhin hatten wir mal schönes Wetter für unser 4. Agility-Turnier.

Leider hat das Wetter nicht gehalten, was uns der Wetterbericht versprochen hat. Der A-Lauf hat für uns in strömendem Regen stattgefunden, das Spiel hat Frauchen danach abgemeldet und wurde kurz danach komplett abgesagt.

Gleich am Tag nach dem Urlaub haben wir unser 2. Agility-Turnier in Angriff genommen. Im A-Lauf sind wir mit 1 Stange an der Starthürde und 2 Verweigerungen am Slalom ins Ziel gekommen und haben von 37 Startern den 13. Platz belegt. Im Spiel gab es eine Dis aber der Tunnel war zu verlockend.

Der Urlaub in Renesse ist schon wieder zu Ende.

Schön wars und wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr.

Näheres könnt ihr wie immer in unserem Urlaubstagebuch nachlesen.

Vom 20.-23.05.2016 waren wir mit ein paar Kollegen von den Hundesportfreunden Tiefenbronn im Schwarzwald zum Wandern.