Sonntag, 24. Januar 2021
Textgrösse

Urlaubstagebuch 2020 - Sep.

Regen, Regen und Abendspaziergang auf Neeltje Jans

Heute hat es von morgens bis am späten Nachmittag geschüttet. Und gerade als wir uns damit abgefunden hatten, mal so richtig nass zu werden hat es mal aufgehört. Eigentlich wollten wir nur vor an den Watergat Strand aber da waren einige freilaufende Hunde auf dem Weg zum Strand. Spontan sind wir nach nach Süden gefahren. Uwe hat gerade noch rechtzeitig (kurz vor 6) ein Kilo Muscheln gekauft und dann sind wir vor an den Strand.

Wie bestellt hat sich dann sogar noch die Sonne gezeigt.

Die Stimmung war wirklich schön:

Es war außer uns fast keiner da und wieder Erwarten hatten wir einen tollen Abend am Strand.

Login Form