Sonntag, 24. Januar 2021
Textgrösse

Urlaubstagebuch 2020 - Sep.

Boswachterij & Pannekoekenmolen

Pünktlich um 11 Uhr haben wir uns auf dem Parkplatz der Boswachterij mit Christine und Manfred getroffen. Wir haben einen super Spaziergang über die kleinen Wege zum Waldsee gemacht und sind nur ein bisschen nass geworden. Der Rückweg führte uns über den Aussichtsturm, der leider (vermutlich coronabedingt) geschlossen war. Vor lauter Quatschen hat Petra ausnahmsweise mal keine Fotos gemacht.

Anschließend sind wir nach Burgh Haamstede gefahren und haben in der Pannekoekenmolen lecker gegessen.

 

Den Rest des Tages haben wir dann faul im Ferienhaus verbracht und auf den Sturm "Odette" gewartet, der mit über 100 km/h starken Böen angekündigt war.

Es war dann auch ab dem frühen Abend mit Starkregen und Gewittern ordentlich was geboten. Zum Glück konnten wir im warmen und trockenen Haus bleiben.

Login Form