Sonntag, 24. Januar 2021
Textgrösse

Urlaubstagebuch 2020 - Sep.

Endlich im ZZW

Nachdem auch heute das Wetter etwas durchwachsen war, sind wir gegen Mittag Richtung Watergat und ZZW gelaufen. Zum Glück sind wir trocken geblieben!

Das obligatorische Putenbild haben wir heute auch abgehakt.

Am Strand war es zwar etwas windig aber die Sonne hat sich immer mal wieder gezeigt und ein tolles Licht gezaubert.

Beim Rausgehen aus dem ZZW haben wir noch ein "Selfie" mit der örtlichen Webcam gemacht:

Auf dem Rückweg zum Watergat haben wir keine 15m vom Ufer entfernt einen Seehund schwimmen sehen.

Abends ist Uwe mit Kimya im Auto nach Renesse gefahren und ich durfte mit Petra nochmal los und bis zum Jan van Renesse Weg laufen. Dort haben wir uns mit den beiden anderen getroffen und sind wieder nach Hause gefahren.

Zumindest da haben wir dann noch ein paar Ponys gesehen, nachdem sie gestern in der Boswachterij nicht zu sehen waren.

Jetzt kocht Uwe noch das Abendessen und wir chillen noch etwas rum.

Morgen treffen wir uns nochmal mit Christine und Manfred in der Boswachterij...

Login Form