Montag, 24. September 2018
Textgrösse

An Tagen wie diesen...

...,da wünscht man sich Unendlichkeit....

Grad zurück aus dem Urlaub (und eigentlich war der Start gar nicht geplant) haben wir heute in einem großen Starterfeld (9 Teams) mit 283,5 Punkten den Tagessieg in der Klasse 3 erzielt.

Das war wirklich unsere allererste Prüfung, die sich so richtig gut angefühlt hat. Frauchen und ich waren ein tolles Team. Und es hat unfassbar viel Spaß gemacht, diese Prüfung zu laufen.

Vielen Dank an alle, die irgendwie dazu beigetragen haben.

Danke an das tolle Team von den Hundesportfreunden Tiefenbronn.

Ihr seid die Besten!!!

Es packt immer jeder mit an, wo es nötig ist. Und keiner verliert dabei seine gute Laune.

Danke an unsere Leistungsrichterin Tanja Gerstlauer, die den ganzen Tag unermüdlich in der Sonne gerichtet hat und alle 22 Teams fair und konzentriert bewertet hat.

Danke an unsere Stewards Anke Advena und Uwe Kosok, die tolle Parcours für unseren schmalen Platz gezaubert haben und ebenfalls der Hitze getrotzt haben.

Nochmal ein herzliches Dankeschön an Anke, die sich immer die Zeit nimmt, mit uns zu trainieren und sich auch mal mitten in der Nacht neue Methoden für uns überlegt. 😉

Ein ganz besonderer Dank geht heute an Christoph Gonsior, der unseren Start heute überhaupt erst möglich gemacht hat, indem er das Wettkampfbüro so großartig gewuppt hat.

Sodele - ich habe fertig und Frauchen geht jetzt weiter Freudentränchen verdrücken...

 

Hier kommen noch die Videos von unserer Prüfung: