Freitag, 18. September 2020
Textgrösse

Longieren & Obi-Training in der Reithalle

Bei tollem Wetter war Petra mit Kimya und mir in Tiefenbronn zum Longieren. Ich musste mal wieder "langsam" üben also im Schritt und im Trab um den Kreis. Mann ist das ätzend. Aber wenn ich mich schön beherrsche, darf ich dann ja auch flitzen. Juhu!!! Bilder gibt es diesmal leider nicht, nur ein Video von Kimya.

Ab jetzt geht es auch wieder samstags in die Reithalle nach Heimsheim zum Training. Immer im Wechsel - einmal Agi, einmal Obi. Wir hatten ein schönes Training auch wenn einige Hunde wegen der Halle etwas aufgeregt waren.