Donnerstag, 13. August 2020
Textgrösse

Langer Strandspaziergang zum Strandloper und zurück

Eigentlich war der Plan, dass Petra und Uwe heute endlich mal die Delta Werke anschauen wollten. Aber just in dem Moment als wir los wollten hat sich dann doch noch die Sonne blicken lassen.

Spontan wurde der Plan geändert und wir machten eine große Tour am Strand entlang zum Strandloper nach Nieuw Haamstede und wieder zurück.

Insgesamt waren wir knapp über 13 km unterwegs mit einer Mittagspause von ca. 1 Stunde.

Auf dem Weg zum Strand ist heute das obligatorische "Putenbild" entstanden:

Am Strand war es heute herrlich leer, so dass wir die meiste Zeit frei laufen durften. Leider wurde mir sowohl verboten, die Vögel zu jagen, Frauchen zum Arbeiten aufzufordern und auch Kimya ständig zu ärgern. Aber was solls - hab ich mich halt mit mir selber beschäftigt.

Hier sind ein paar Eindrücke von unserer Tour:

Am Strandloper gab es dann für uns alle eine Stärkung:

Nachdem es dann doch während wir Essen waren ein paar Tropfen geregnet hat, kam auf dem Rückweg nochmal die Sonne zum Vorschein.

 

Das letzte Stück sind wir vom Übergang Duinhoeve bis zum Übergang Watergat auf dem Radweg marschiert. Dabei sind wir dann noch beinahe in einen Vogelschwarm geraten:

Und ich durfte wieder keinen davon jagen :-(