Donnerstag, 13. August 2020
Textgrösse

Wir sind dann mal weg

Es ist soweit! Jetzt geht’s los.

 herder

Das Auto ist gepackt und vollgetankt. Zum ersten Mal fahren wir mit dem Transit nach Holland. 

Verkehrstechnisch verlief die Fahrt problemlos, wettertechnisch haben wir viel Regen abbekommen. Aber da wir noch deutlich vor 14:00 Uhr in Renesse angekommen sind, haben wir beschlossen, vor der Hausübergabe gleich noch einkaufen zu gehen.

Am Transferium war überraschend viel los. Weshalb, das ist uns dann klar geworden, als wir gesehen haben, dass ganz Renesse ein einziger Herbstmarkt mit Oktoberfest war. Kurz entschlossen haben wir dann in Bourg Haamstede im Albert Heijn eingekauft.

Kurz nach 16 Uhr war alles eingeräumt und bezogen und wir haben uns zum Strand aufgemacht. Endlich!

Zuerst liefen wir nach links, ein Stück Richtung Süden und dann wieder nach Norden zum ZZW.

Auf dem Heimweg konnten wir dann noch die wunderschönen Farben des Sonnenuntergangs bewundern:

Zurück im Haus, waren wir dann alle müde und zufrieden und haben den ersten Abend ganz ruhig ausklingen lassen.