Sonntag, 19. August 2018
Textgrösse

Herder WM 2017

05.05.2017

Countdown
abgelaufen

Sonntag - Agility World Cup & Siegerehrung

Sonntag war Agility angesagt. Heute konnten wir es etwas gemütlicher angehen lassen, da es zum einen erst um 10:00 Uhr los ging und zum anderen die A3 und A2 noch vor unserer A1 gelaufen wurden.

Um es kurz zu sagen: wir hatten 2x eine Dis, konnten aber einzelne schöne Sequenzen zeigen. Zu mehr hat die mentale und physische Kondition meiner Hundeführerin dieses Jahr leider nicht gereicht ;-).

Hier sind unsere beiden Läufe:

Dafür, dass wir kaum trainieren konnten, sind wir zufrieden und hatten eine Menge Spaß.

 

Nachmittags wurden noch einige Fotos gemacht und dann stand die Aufstellung zum Einmarsch für die Siegerehrung an.

Hier ein Bild vom weltbesten Agi-Team:

Agi-Team

Die Ergebnislisten sind hier zu finden.

Auf dem Nebenplatz stellten wir uns in 2er-Reihen hinter der Blaskapelle in alphabetischer Reihenfolge der Nationen auf. Es war richtig toll, mitten zwischen über 100 Herdern ins Stadion einzumaschieren und mit genügend Leckerlies konnte ich auch den Applaus relativ gelassen ertragen. Frauchen sagt jedenfalls, dass ich mich ganz gut angestellt habe.

Schaut mal hier bin ich mitten zwischen den vielen Streifentieren mit dabei:

Herzlichen Glückwunsch an Katja Struwe mit Fame vom Erftblick aus dem Team Germany zum tollen 2. Platz in der Kombiwertung und an Tanja Krebernik mit meinem Schwesterchen Aqua zum Sieg im A3.

v.l.n.r.: Teamleader Agility Angela Unger, Vize World Cup Winner Agility Katja Struwe mit Fame vom Erftblick

Hier noch die Siegerehrung im Obedience Klasse 3:

(1. Martina Mimm mit Hippie, 2. Barbara Schymik mit A.J., 3. Martina Mimm mit Asti)