Donnerstag, 24. Mai 2018
Textgrösse

Watergat, Sandbank und ZZW

Das Wetter hat zunächst mal noch mitgespielt, so dass wir nach dem Frühstück in Richtung Watergat-Strand aufgebrochen sind. Es war gerade Niedrigwasser, so dass wir kurzerhand ein großes Stück auf die Sandbank marschiert sind. Leider war die große Kamera heute nicht dabei, so dass diese Aufnahmen mit dem Handy entstanden sind:

Nach dem Spaziergang auf der Sandbank fand ein Einkehrschwung im ZZW statt. Diesmal konnten wir draußen sitzen und relaxen. Als sich der Himmel etwas zugezogen hatte und die ersten Tröpfchen fielen, sind wir nach Hause gewandert. Bis wir da angekommen sind, war der Himmel wieder blau und wir konnten noch im Garten sein.

Leider haben Petra und Uwe auf dem Heimweg einen kleinen Moment nicht auf Kimya aufgepasst und schwupps hat sie ein Moorbad genommen... und sich dafür noch eine kalte Dusche mit dem Gartenschlauch eingehandelt.

Nach einem ausgiebigen Mittagsschlaf hat uns der Regen dann doch noch erwischt aber egal - wir haben es warm und trocken. Kimya hat sich wohl etwas übernommen bei der Rennerei und humpelt ein bißchen daher ist morgen wohl "Schonprogramm" angesagt...

Diese beiden Videos hat Uwe von uns beim Rennen aufgenommen: