Samstag, 26. Mai 2018
Textgrösse

Fauler Sonntag

Morgens hat es wieder genieselt, so dass wir in bewährter Manier erst ausgeschlafen, dann gemütlich gefrühstückt und dann wieder gechillt haben.

Uwe hat zum späten Mittagessen aus den Resten der Muscheln eine leckere Suppe gekocht. Dazu gab es den holländischen Wein, denn wir vor 2 Tagen hier auf der Insel gekauft hatten.

Gegen Nachmittag kam dann doch noch ein bisschen die Sonne raus, so dass wir uns mit Picknickdecke, Lenkdrachen und Bier im Gepäck auf zum Strand gemacht haben.

Petra hat ihren Drachen steigen lassen, Kimya hat ein großes Loch gebuddelt und Uwe und ich haben es uns auf der Decke gemütlich gemacht.

Ein weiterer Schauer hat uns dann vom Strand vertrieben. Dafür durften wir bis nach Hause ohne Leine laufen und haben es spitze gemacht - sagt Frauchen.

Alla hopp. Heut Abend gibt es noch Pizza und Bier zum Fußball. Wir drücken den Deutschen die Daumen.