Samstag, 26. Mai 2018
Textgrösse

Bruinisse, Dreischor und Strand

Nachdem wir ja gestern eine große Tour gemacht hatten, wollten wir heute etwas langsamer tun.

Als erstes sind wir mit dem Elektrobus (Nr. 3) von "unserem" Kreisverkehr zum Transferium gefahren und haben unser Auto wieder eingesammelt. Dann sind wir auf den Grevelingendamm gefahren und haben uns den "Strand" dort angeschaut. Angelegt ist das Ganze sehr schön. Leider dürfen Hunde nicht überall mit hin und an vielen Stellen auch nur mit Leine.

Anschließend waren wir im Fischereihafen von Bruinisse im BRU17 zum Kibbeling essen. Der war sehr lecker.

Später sind wir noch etwas quer über die Insel gefahren und haben in Dreischor das einzige Weingut Hollands besucht.

Mit einem Spaziergang an den Strand haben wir den Tag abgeschlossen.

Zum Abendessen gab es für Petra und Uwe Fisch bzw. Steak mit Gemüse.