Samstag, 26. Mai 2018
Textgrösse

Obedience-Prüfung HSF Tiefenbronn

Nicht unser bester Tag....

Mit 2 Nullern konnten wir heute leider nicht durchpunkten und haben mit 222 Punkten zwar noch GUT bestanden aber da ist noch deutlich Luft nach oben ;-)

Los ging es gleich mit dem ersten Nuller. Es war zu heiß um sitzen zu bleiben, also hab ich es mir zwischenzeitlich etwas gemütlich gemacht und mich hingelegt. Frauchen war zwar nicht damit einverstanden aber was solls :-). Beim Abrufen hab ich dann mal wieder verwechselt, auf wessen Kommando ich denn nun kommen soll und hab mich der Einfachheit halber gleich für das Erste entschieden - wieder nicht richtig. Blieben 8 Punkte für diese Übung.

Die Freifolge war nicht mal schlecht. Mal hier etwas schräg mal da etwas zweispurig aber mit 8,5 Punkten trotzdem noch vorzüglich.

In der neuen Übung mit dem Apport über die Hürden ist irgendwie nix zusammen gelaufen. Erst war der Bogen um die Pylo riesig, dann war das Platz zu spät und ich lag quasi direkt vor dem falschen Apportel. Das zu nehmen konnte Frauchen mich grad noch abhalten aber mit dem richtigen hat es dann nicht mehr über die Hürde gereicht. Dumm gelaufen, 0 Punkte.

Das Abrufen mit Steh und Platz können wir besser aber mit 7 Punkten war es noch im Rahmen. Beide Positionen könnten etwas schneller sein, wobei das Steh noch die bessere Position war.

Der Richtungsapport war fast spitzenmäßig. Dummerweise hat die Richterin gesehen, dass ich das Holz erst mal lieber für mich behalten wollte und aus den 10 Punkten, die sie eigentlich vergeben wollte noch 9 gemacht. Egal. Damit waren wir zufrieden, hat es dabei doch in der letzten Woche noch gewaltig gehakt.

Der Blitz war heute unsere Glanzleistung und wurde mit satten 10 Punkten belohnt. Auch der hat vor 2 Tagen im Training alles andere als geklappt.

Die Distanzkontrolle ist richtig gut gelungen und nur das aller Letzte "Platz" war etwas gekrabbelt, so dass 9,5 Punkte übrig geblieben sind.

Weiter ging es mit dem Geruch. Der Hinweg und die Suche selbst waren sehr schön. Dafür hab ich auf dem Rückweg etwas auf dem Hölzchen rum geschnullt. Irgendwie hatte ich es auch komisch im Maul. Hing wie eine Zigarre vorne raus. Wie konnte denn das bloß passieren??? Egal - mit 8,5 Punkten war auch diese Übung noch im V.

Zum Abschluss war die Box an der Reihe. Normalerweise eine unserer besten Übungen aber heute wohl der Hitze geschuldet nicht so schnell wie gewohnt und vor allem der Weg in den Kreis war deutlich langsamer als der Rest. Auch der Anschluss war etwas gerempelt aber mit den 8 Punkten können wir da auch gut leben.

Wer möchte kann sich hier noch das Video anschauen, das die liebe Susanne für uns gemacht hat. Vielen Dank dafür!